Die Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche

Hotlinebild 02173- 5 58 58

»Unser aktuelles Angebot während der Corona-Krise«


Aufgrund der aktuellen Gefährdungslage (Corona Virus) ist die Beratungsstelle für den Publikumsverkehr bis auf weiteres geschlossen. Es finden aktuell leider keine persönlichen Beratungsgespräche in der Beratungsstelle mehr statt.

Die aktuelle Situation erfordert von den Familien viel. Die Kinder sind rund um die Uhr Zuhause und somit zu betreuen. Home-Office stellt die Familien oft vor neue Herausforderungen. Gleichzeitig stellen die Einschränkungen im Alltag, wie fehlende Unterhaltungsangebote, kein Spielplatzaufenthalt, keine Unterstützungsmöglichkeiten durch die Großeltern weitere Schwierigkeiten dar. Hinzu kommen noch die Sorgen um die Gesundheit und die finanzielle Zukunft. Die Kinder stellen Fragen, die nicht immer einfach zu beantworten sind.

Da auch die sozialen Kontakte eingeschränkt sind bzw. die anderen Familien auch sehr belastet sind, fallen oft auch die Möglichkeiten des Austauschs mit anderen Personen aus. In dieser ungewohnten Situation kommt es in vielen Familien zu Konflikten. Insbesondere die Eltern fühlen sich oft überfordert und suchen ein Ventil für Entlastung.

In solchen Situationen kann es sehr hilfreich sein, mit einer Person außerhalb der Familie zu sprechen. Manchmal hilft schon ein Gespräch, um Sorgen und Nöte mitteilen und vielleicht Ideen entwickeln zu können, wie das persönliche Stressniveau runtergefahren werden kann.

Wir möchten Sie gerne auch in dieser Zeit unterstützen und bieten allen Langenfelder und Monheimer Familien, Jugendlichen, Schulen und Kitas eine telefonische Beratung an.

Telefonisch erreichbar sind wir montags bis freitags von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr, sowie von montags bis donnerstags zwischen 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr.

Zusätzlich gibt es auch die Möglichkeit uns Fragen per Mail unter Info@erziehungsberatung-monheim.de / Info@erziehungsberatung-langenfeld.de zu schicken. Wir werden versuchen dieses zeitnah zu beantworten.
Zudem finden Sie Antworten auf viele Fragen zur Familie und den gemeinsamen Umgang mit der Covid-19 Krise auf unsere Webseite:

ja.gif  "Familienleben + Covid-19".

Da jede Krise unserer Meinung nach auch immer eine Chance zur Veränderung bedeutet, wünschen wir Ihnen trotz aller Herausforderungen ein gutes Miteinander, gute neue Erfahrungen, eine Besinnung auf ihre Prioritäten im Leben und vor allem passen Sie gut auf sich und ihre Lieben auf 😊.

 

Gebäude Haus der Chancen

Die Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche befindet sich im „Haus der Chancen“ im 3. Obergeschoss rechts.




02173 - 5 58 58

Friedenauer Str. 17c,

40789 Monheim am Rhein




Unsere Beratungsstelle steht allen Bewohnern Langenfelds und Monheims offen, die Fragen rund um die Themen 'Familie', 'Erziehung' und 'Schule' haben. Auch für die,

Vielleicht ist für Sie wichtig zu wissen, dass fast alle Ratsuchenden diese oder ähnliche Schwierigkeiten überwinden müssen, um den ersten Schritt zu tun. Wir möchten Sie ermutigen, sich selbst und Ihre Probleme ernst zu nehmen, damit Sie Ihren eigenen Weg durch den Dschungel des Erziehungsalltags finden können.

Unsere Angebote sind freiwillig, kostenfrei und die Mitarbeiter unterliegen der Schweigepflicht. Das heißt, dass ohne ihr ausdrückliches Einverständnis unsererseits keine Informationen an Dritte, wie Kitas, Schulen oder städtische Ämter, weitergegeben werden.

Zur Anmeldung können Sie sich persönlich oder telefonisch an uns wenden. Für weitere Informationen stehen Ihnen die folgenden Internetseiten zur Verfügung.

Unsere Angebote sind für … mehr

M